Der ultimative EasterBear-Guide 2011

Ein bäriger Wegweiser für Berliner und Touristen für die Ostertage.

Stell Dir vor, es ist Ostern in Berlin und Du weißt gar nicht, wo Du hingehen sollst. Hunderte Veranstaltungen, tausende heiße Kerle. Denn zu Ostern findet in Berlin das legendäre jährliche Fetisch-Treffen statt, bei dem jeder das finden kann, was er sucht – Leder, Gummi, Sneakers usw. Unser Fetisch heißt "Bär", und damit Du nicht zur falschen Zeit am falschen Ort bist, haben wir hier einige Tipps und die ultimative Übersicht über die lohnendsten Events zu Ostern.

Sonntag, d. 17.04.2011
Solltest Du schon etwas früher in der Stadt sein, darfst du den Bäraoke-Beer-Bust nicht verpassen.

Der Name ist Programm. Start ist um 19 Uhr im "Monster Ronson's" in der Warschauer Str.

Montag, d. 18.04.2011
Nach einem hoffentlich sonnigen Sightseeing-Tag kann man den Abend wunderbar in einer gemütlichen Bar ausklingen lassen.

Das "Prinzknecht" bietet schon ab 15.00 Uhr den Platz an der Sonne (sofern diese scheint) auf der großen Außenterrasse, die leider immer schon um 22 Uhr geräumt sein muss.

Dann wird es aber höchste Zeit für die Bar, die der Schmelztiegel der Berliner Bärenszene ist – das Woof. Wahrscheinlich wird dieser Montagabend der letzte Abend sein, an dem es in der Bar noch etwas familiärer zugeht – dann aber auch das bis in den frühen Morgen.

Dienstag, d. 19.04.2011
Vielleicht hast Du ja Lust auf Shopping. Hast Du schon einmal die Buchhandlung "Prinz Eisenherz" besucht? Dort findest Du viele Bücher rund ums schwule Leben, bärige Bildbände und auch die Film-Auswahl ist hervorragend, z.B. der Film "BearCity" ist auch hier erhältlich, und natürlich Tickets für die Easter BearDance und andere Veranstaltungen.

Hast Du Lust auf Kaffee und Kuchen? Der Schöneberger Kiez ist mit reichlich Lokalitäten gesegnet. Wir können das "Windows" sehr empfehlen, auch das "Montevideo" ist sehr bärenfreundlich. Die schönsten Bärte sieht man in der Regel vorm "Maibach". Nur vom "Berio" raten wir derzeit ab, da sich die Qualität nach dem Betreiberwechsel doch stark verschlechtert hat.

Ein leckeres Eis bekommt man natürlich bei "Franken&Grunewald". Bitte nicht bei "Dolce Freddo" kaufen, hier sind Schwule sehr unerwünscht!

Der Abend gehört wieder den Bars. Auch heute kann man gemütlich im Prinzknecht starten, um dann im Woof den Tag ausklingen zu lassen. Erwartungsgemäß wird es heute schon sehr voll sein, deshalb frühzeitig die besten Plätze an der Bar oder im Darkroom sichern.

Mittwoch, d. 20.04.2011
Mittwoch ist traditionell schon der erste große Anreisetag. Wenn Du dich noch schick machen willst, dann empfehlen wir dir den Friseur "Zauberberg" in der Eisenacher Str. (Tipp: vorher einen Termin vereinbaren)

Dann kann es frisch geschoren zum großen Bar-Marathon gehen. Den Anfang kann auch wieder das Prinzknecht machen. Von 19-21 Uhr ist Happy Hour. Hier muss man wahrscheinlich etwas Geduld mitbringen, denn erfahrungsgemäß ist es gerade bei schönem Wetter sehr voll. Auch heute bietet frühes Erscheinen die besten Plätze.

Danach steht einem die Schöneberger Barszene offen. Wir empfehlen unbedingt an diesem Abend das Mutschmann's. Heute gibt es keinen Dresscode und man kann schon mal einen Einblick über das Spektrum des Wochenendes gewinnen.

Auf jeden Fall sollte man auch die Scheune gesehen haben. Am Mittwoch ist eine der wenigen Gelegenheiten während der Osterwoche, um die Scheune ohne Mottoparty zu erleben.

Aber natürlich steht auch an diesem Abend das Woof-Team für Euch bereit.

Donnerstag, d. 21.04.2011
(Heute finden bereits zahlreiche BLF-Veranstaltungen statt, also Veranstaltungen, die speziell die Lederszene betreffen. Solltet Ihr daran Interesse haben, findet Ihr die Informationen dazu in den Flyern, die überall ausliegen oder auf der Website http://www.blf.de)

Für den Donnerstag bieten sich viele Alternativen. Ihr solltet wissen, dass auch heute das Herz in Schöneberg schlägt, und die Lederszene wird das Bild dominieren, die einschlägigen Bars stehen offen. Aber Achtung: Es kann sehr voll werden!!!

Im "Prinzknecht" kann man sich auf ein Bier verabreden, vor dem "maxxx" kann man sich die zu der beeindruckenden Menge der schwarzgekleideten Lederkerle gesellen, bevor um 23 Uhr im Woof die Kandidaten der diesjährigen "Mr.-Leder-Germany"-Wahl vorgestellt werden.

Wer es aber etwas ruhiger und entspannter mag, dem sei ein Abend in der Gate-Sauna empfohlen. Wie an jedem Donnerstag kann man ab 20 Uhr für nur 8 Euro saunieren und hoffentlich nette Bären kennenlernen.

Für Tanzbären gibt es wieder ab 22 Uhr im "Möbel Olfe" den schon legendären DJ-Abend (heute mit DJ Shamboo).

Freitag, d. 22.04.2011
Dieser Freitag steht dann zu 100% im Zeichen des Bären.

Um 13 Uhr startet die traditionelle Bären-Dampferfahrt. In diesem Jahr geht es über den Wannsee durch Potsdam. Wer noch keine Tickets hat, sollte sich noch schnellstens welche besorgen, denn erfahrungsgemäß gibt es gerade bei schönem Wetter nur noch wenige vor Ort.

Um 17.30 Uhr legt dann der Dampfer wieder am Wannsee an und dann kann man sich noch ein wenig entspannen und vielleicht etwas essen gehen, bevor dann das Highlight der Woche startet: die "Easter BearDance Vol. I", mit den Dj's Axely, Martin Rapp und VJ Alkis.  Um 22 Uhr geht es los im Steinhaus, Straßburger Str. 55 (U2-Rosa-Luxemburg-Platz).

Auch wenn es an der einen oder anderen Vorverkaufstelle die Tickets bereits ausverkauft sind, an der Abendkasse gibt es noch genug Tickets für Kurzentschlossene. (Vorverkauf 8 Euro/ Abendkasse 10 Euro)

Euch erwarten eine spannende Location, zwei motivierte DJ-Freaks und Videoprojektionen von unserem Wiener Import Alkis aka Zentralkomitee. Dazu natürlich Tonnen von Bärenfleisch auf zwei Ebenen. Tanzen, Cruisen, Chillen bis in den frühen Morgen – mehr geht nicht.

Samstag, d. 23.04.2011
Für motorisierte Bären hat der MCLB eine Motorradausfahrt im Angebot, Start bereits um 10.30 Uhr am Hohenzollerndamm/Emser Straße.

Nach einer geilen Partynacht kann man sich am besten bei heißem Dampf und Whirlpool entspannen. Die Gatesauna lädt zum Bärensaunieren, kostenloses Osterbüffet incl. Für Mitglieder der Big Bears&Buddies sogar nur für 8 Euro Eintritt,

Es empfiehlt sich frühes Erscheinen, denn der Platz in der Sauna ist begrenzt.

Gut entspannt kann man dann den Abend angehen.

Die Spreebären laden zu ihren jährlichen "Bearversionen" in den Salzclub ein. Ab 20 Uhr kann dort das Partywochenende weitergehen.

Nachdem man genug getanzt hat, kann man dann noch zu einem "Absacker" ins Woof gehen und dort schon nach Eiern suchen.

Für "Saubären" sei noch der berühmt-berüchtigte Snax-Club im Berghain erwähnt, der um 22 Uhr seine Pforten öffnet. Sexuell enthemmt mit großartigem Clubfeeling bis in den späten Sonntagnachmittag hinein.

Sonntag, d. 24.04.2011
Auch heute wird Euch wieder volles Programm geboten.

Wer Lust und Zeit hat, kann ab 14 Uhr eine Stadtrundfahrt mit dem BLF und den Spreebären machen. Start vor "HarDie's Kneipe"

Das Sonntags-Highlight ist dann die legendäre Underbear-Party. Name ist Programm, Bärenfleisch in Unterwäsche. Das "Woof" freut sich auf ab 18.30 auf zahlreiches Kommen und Bleiben.

Alternativ wird ab 18 Uhr der "Mr.Leather Germany" im Axel-Hotel gewählt und anschließend wird dies mit der "Wild Boar"-Party im Goya gefeiert. Hier ist jedoch strikter Dresscode vorgeschrieben.

Montag, d. 25.04.2011
Am Montag öffnet die Bärenbaustelle im "maxxx". Wie im letzten Jahr ist Baubären-Dress willkommen, aber nicht vorgeschrieben.

Dienstag, d. 26.04.2011
Im Woof gibt es ein "Nachbrummen" ab 22 Uhr, bei dem wir uns erschöpft über die vergangenen Tage austauschen können.

  • Gayroyal
  • Box Online
  • Axel Hotel Berlin
  • TWO Hotel Berlin by Axel
  • Scheune Berlin