Straßenfest, CSD und andere Juni-Highlights

Liebe Kerle, Bären und Freunde, die heiße Phase des Jahres hat begonnen, und das bedeutet insbesondere in Berlin, dass die OpenAir-Saison uns von einem Highlight zum nächsten schickt.

Am 12.Juni findet der Umzug zum "Karneval der Kulturen" statt. Die Big Bears&Buddies starten diesen Tag mit einem ausführlichen Brunch im "Wirthaus Hasenheide" (Hasenheide 18). Der Umzug geht genau dort vorbei. Frühes Erscheinen sichert hier die letzten Plätze. Ab 11 Uhr geht's los. Anschließend kann man sich der einen oder anderen Gruppe anschließen und die Parade genießen und den Tag dann vielleicht abends bei den diversen Straßenfesten ausklingen lassen. (www.big-bears.de)

Die Pride-Week startet in diesem Jahr am Donnerstag, d. 16.06.2011 mit dem traditionellen Flaggenhissen vor dem Schöneberger Rathaus um 13:30. In diesem Jahr wird vermutlich der Herr Bürgermeister Band das letzte Mal die Regenbogenflagge hissen, bevor er in seinen verdienten Ruhestand geht. "berlinbear.de" wird live dabei sein und über die Highlights berichten.

Das darauf folgende Wochenende steht voll im Zeichen des 19. Schwullesbischen Stadtfestes. Die Website mit Programm findet Ihr hier. Schaut doch auch einfach mal am Spreebärenstand vorbei, Lothar freut sich auf Euch.
Die höchste Bärendichte ist aber traditionell vor der Scheune. Hier hat man große Chancen auf einen erhöhten Brummpegel.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine "Gay Night at the Zoo". Am Mittwoch, d. 22.06.2011 steigt die wahrscheinlich atmosphärischte Party der Stadt. Im letzten Jahr hatte das "menstation"-Team an dieser Stelle noch das Extra-Event "Bears at the Zoo" mit Extra-Tischen nur für Bären initiiert. Aufgrund fehlender Manpower in diesem Jahr, konnte bisher noch nicht sichergestellt werden, ob es wieder einen für Bären reservierten Bereich gibt. Wir bleiben dran.

Zum CSD am 25.06.2011 startet erstmals seit Jahren wieder ein Bärenwagen. Organisiert durch den Big Bears&Buddies e.V. fordern auch wir "Fairplay für Vielfalt". Der knapp 17m lange Tieflader mit 8000-Watt- Musikanlage hat Platz für ca. 70 Bären. Damit haben wir einen der größten Wagen der Parade.

Auf dem Wagen gibt es noch wenige freie Plätze für 20 Euro (incl. Getränke). Mitglieder des Vereins zahlen nur 15 Euro.
Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

Wer es von den letzten Jahren gewohnt war, sich hinter dem Wittenbergplatz zu sammeln, kann es auch in diesem Jahr tun, allerdings wäre es ein schönes Zeichen, wenn sich dann alle Bären dem Wagen anschließen. Wir starten mit der Nummer 19. Musik kommt u.a. von DJ Axelay.
Der Wagen wird bis zum Ende auf der Strecke verbleiben und Euch mit Musik beschallen.

Da, wie erwähnt, das "menstation"-Team, welches in den letzten Jahren immer die CSD-Parties organisiert hat, in diesem Jahr eine Pause einlegt, wird es in diesem Jahr KEINE offizielle CSD-Bearparty geben.
Es ist uns aber ein Anliegen, dass die feierwütigen Bären trotzdem eine Party haben, wo man auch auf andere Bären trifft und sich auch zurückziehen kann (Ihr wisst, was ich meine).

Also werden wir eine verbindliche Empfehlung aussprechen, sozusagen eine Art Mini-Flashmob.

Wir sind der Meinung, dass aufgrund der Lage, der Ausstattung und der Musik nur das Connection in Frage kommt, um angemessen den CSD-Tag ausklingen zu lassen. Bitte gebt diese Information weiter, an so viele Leute wie möglich. Nur so ist sichergestellt, dass die Fellquote angemessen ist.

  • Gayroyal
  • Box Online
  • Axel Hotel Berlin
  • TWO Hotel Berlin by Axel
  • Scheune Berlin