News

Der Sommer ist zwar vorbei, das ist aber kein Grund, traurig zu sein, denn der Oktober startet mit einem bärigen Programm in das erste lange Feiertagswochenende.

Liebe BerlinBearen und Follower,

die CSD-Saison ist im vollen Gange und wie wie in jedem Jahr wird diskutiert, leider zu oft über unwichtige Sachen wie „Wer hat den größten, wer hat den politischsten, wer hat den charmantesten, usw. Umzug“
Und viel zu oft kommen dann auch noch Zickereien innerhalb der Organisatoren und der Community hinzu und schon sind die Inhalte zweitrangig.

Nachdem in den letzten Jahren die Organistoren in München und Köln als besondere Streithähne aufgefallen sind, trifft es diesmal den Hauptstadt-CSD.

Wie in jedem Jahr möchten wir Euch ein paar Tipps geben, wie Ihr aus Ostern in Berlin ein abwechslungsreiches und unvergessliches Event machen könnt./As Every year we like to give you some suggestions to make Easter in Berlin an Event to remember.

Liebe BerlinBear-Follower,

an dieser Stelle wollte ich eigentlich gerne über die geplanten Neuerungen beim Berliner CSD berichten, die auf dem CSD-Forum am 26.02.2014 vorgestellt werden sollten.
Da aber auf diesem Forum weniger Informationen als vielmehr Befindlichkeiten ausgetauscht wurden, werde ich an dieser Stelle eher ein Blick auf die Befindlichkeiten der Berliner Community und die des CSD e.V. zuzüglich des Geschäftsführers werfen.

Worum geht es eigentlich?

Als nächstes stellen wir den jüngsten Teilnehmer der Mr.Bear-Germany-Wahl vor.

Kandidat Matthias

Seiten

  • Gayroyal
  • Box Online
  • Axel Hotel Berlin
  • TWO Hotel Berlin by Axel
  • Scheune Berlin